St. Germaine Spritz

Aktualisiert: 7. Okt. 2021

Cocktail des Monats - St. Germain Spritz

Diesen Monat ist es mir sehr schwer gefallen einen passenden Cocktail zu finden. Man hofft, dass im März schon der Frühling startet, aber die Temperaturen sind dafür noch viel zu winterlich und der Himmel zu grau. Ausser den Weltfrauentag am 8. März (an dem es wichtigere Themen zu Diskutieren gibt als Cocktails) gibt es sonst keine feierlichen Anlässe. Auf 1 Jahr Corona anzustoßen wäre dann doch zu makaber.


Letztes Wochenende


Zurück zum Cocktail. Gut, dass meine Freundin Celine mir die Inspiration letztes Wochenende geliefert hat, denn ich hätte nur meinen Standard Spanischen Rotwein serviert. Falls ihr einen wirklich guten Ribera del Duero für ein knaller Preis Leistungsverhältnis probieren wollt, kann ich euch wärmstens den Taneo Wein empfehlen.


Jetzt bin ich schon wieder vom Cocktail oder besser gesagt Spritz abgekommen.


Hier endlich das Rezept für den St. Germain Spritz den meine Freundin Céline als Aperitif mitgebracht hat. Für mich die perfekte süßere alternative zum Aperol Spritz sobald die Temperaturen steigen. Der Frühling kommt bestimmt bald und damit bist du bestens für den ersten Drink auf der Terrasse oder Balkon vorbereitet.





St. Germain Spritz


Zutaten:

St. Germain Likör

Prosecco, Cava oder Sekt

Sprudelwasser

Eine Scheibe Zitrone

Eine essbare Blume, eine Stängelchen frischer Lavendel oder ein Zweig frischer Thymian zum garnieren.

Zubereitung:

Eiswürfel und 4cl St. Gemain Likör in ein großes Weinglas geben. Mit 50% Prosecco und 50% Sprudelwasser auffüllen. Mit einer Scheibe Zitrone und Deko deiner Wahl garnieren.


Et voilà.





1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen