Gründen nach der Elternzeit – Teil 1: Gründerzuschuss und AVGS Gutschein.

Aktualisiert: 7. Okt. 2021

Original Artikel bei FashionMom.de


!Hola!, liebe Fashionmoms,

heute möchte ich über das Thema Gründerzuschuss und AVGS Gutschein schreiben.

Als ich nach meiner Elternzeit zurück in meinen Corporate Job gegangen war schnell klar: Familienfreundlich ist das Corporate Ambiente nicht und die Kindergartenzeiten sind nicht mit einer Vollzeitstelle vereinbar. Mein Workload war zwar immer noch 100%, aber Gehalt habe ich nur noch 80% bekommen.

Nach wenigen Wochen wusste ich, dass es so nicht weitergehen konnte und gedanklich war ich auch schon bei meinen anderen Projekten die ich verwirklichen wollte, deshalb suchte ich das Gespräch mit meinem Chef und habe mich freiwillig kündigen lassen.

Nur mit einer Kündigung von Seitens des Arbeitgebers kann man sich bei der Arbeitsagentur als Arbeitslos melden ohne dafür gesperrt zu werden und so konnte ich für meine Gründungsidee einen Gründerzuschuss beantragen.

Nachstehend fasse ich Mal zusammen wie ich das alles gemacht habe:

  1. Was ist der Gründerzuschuss?

  2. Eine Förderung für Menschen die ein Unternehmen aus der Arbeitslosigkeit gründen wollen gefördert durch die Agentur für Arbeit

  3. Anforderungen: Mindestens 150 Tage Anspruch auf ALG1 ab dem Tag der Antragstellung

  4. Förderung bis zu 15 Monate in 2 Phasen

  5. Phase 1 – 6 Monate bekommt man ALG 1 + 300€ für die Sozialversicherung

  6. Phase 2 – weitere 9 Monate, 300€ Pauschal für die Sozialversicherung

  7. Da ich vor der Elternzeit angestellt war, wurde mir 1 Jahr Anspruch auf ALG1 angerechnet und somit hatte ich einen Anspruch auf eine Förderung zur Existenzgründung

Gründungszuschuss richtig beantragen. Was du benötigst und wissen solltest:

  1. Business Plan mit 2 Liquiditätsphasen für das erste Geschäftsjahr: – Auszahlungen des Gründerzuschusses in der Planung berücksichtigen – Ohne Gründerzuschuss rechnen und verdeutlichen, dass Liquidität negativ wäre und betonen, dass die Gründung ohne Gewährung des Gründerzuschuss nicht möglich wäre (Tipps für einen optimalen Business Plan kommen in Teil 2)

  2. Ein häufiger Ablehnungsgrund: “Gute Vermittelbarkeit” – Das Ziel der Agentur für Arbeit ist natürlich dich im Arbeitsmarkt zu platzieren, deshalb ist ein häufiger Ablehnungsgrund, eine gute Vermittelbarkeit im Arbeitsmarkt. – Hier habe ich mich als Spezialistin für ein winziges Fachgebiet dargestellt und meine Familiensituation mit einem Mann der mehr als Vollzeit als Arzt arbeitet, Rufdienste im Krankenhaus hat, Kita Öffnungszeiten (nur bis 16 Uhr) und den Vorteil von Home-Office erklärt.

  3. Die gesetzliche Grundlage für eine Gründung steht im 3. Sozialgesetzbuch, Paragraph 93

AVGS Gutschein für Coaching In meiner Recherche bin ich beim Experten Netzwerk Deutschland gelandet, habe direkt bei der kostenlosen Hotline angerufen und meine Geschäftsidee gepitched. Die haben das aufgenommen und mich zu einem Coach vermittelt, die mich auf ich den AVGS Gutschein aufmerksam gemacht hat.

Der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein ist ein Fördermittel der Bundesagentur für Arbeit oder Jobcenter für die Teilnahme an (kostenlosen) Coachingstunden für Maßnahmen wie:

  • Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt, zum Beispiel durch Bewerbungstraining,

  • Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen, zum Beispiel durch Fremdsprachenkurse,

  • zur Heranführung an eine selbständige Tätigkeit.

Um das Coaching zu bekommen musste ich nur einen Antrag bei meiner Arbeitsvermittlerin in der Agentur für Arbeit einreichen und habe sofort einen Gutschein für 20 Coaching Stunden ausgestellt bekommen.

Hier muss ich allerdings auch gestehen, dass ich sehr viel Glück mit meiner Arbeitsvermittlerin hatte. Leider habe ich auch schon das Gegenteil gehört.

Mit dem Gutschein konnte ich dann zusammen mit meinem Coach den perfekten Business Plan schreiben.

Ich hoffe, dass ich euch einen guten Einblick in die Thematik vermitteln konnte.

Falls ihr noch Fragen rundum das Thema Gründerzuschuss habt, schreibt mir gerne über Instagram.

Liebe Grüße, Sabrina




11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen